Islamische Finanzprodukte

Forschungsprojekt "Islamische Finanzprodukte"

Das Projekt soll die Möglichkeiten von Finanzprodukten, die mit islamisch-rechtlichen Bestimmungen im Einklang stehen, auch außerhalb der islamischen Welt untersuchen.

Zunächst geht es um eine Bestandsaufnahme des "Islamic Banking" unter Beachtung der "klassischen" islamischen Rechtstexte. Dabei wird die Rolle der sog. shari'a-boards für die Legitimierung solcher Produkte Beachtung finden. Weiterhin soll erforscht werden, inwieweit sich das Kaufverhalten muslimischer Kunden im Bankenbereich von dem anderer Kunden unterscheidet. Schließlich beabsichtigt das Forschungsprojekt, Bankprodukte zu entwickeln, die den gesetzlichen Erfordernissen des deutschen und europäischen Rechts entsprechen und gleichzeitig shari'a-konform sind. Vergleichend werden solche Produkte aus anderen europäischen Ländern (Großbritannien, Schweiz) und aus der islamischen Welt herangezogen.

letzte Änderung: 11. Juli 2019