M.A. Arabistik und Islamwissenschaft

Bewerbung für den Master Arabistik und Islamwissenschaft

Allgemeine Zugangsvoraussetzung ist der Abschluss eines Bachelorstudiums in Arabistik oder Islamwissenschaft oder ein vergleichbarer anerkannter Hochschulabschluss bzw. der Nachweis darüber, dass der Abschluss bei geordnetem Studienverlauf bis zum Beginn des Masterstudiums erreicht wird. Absolventen eines anderen Bachelorstudiengangs können ebenfalls zugelassen werden, sofern Sie mindestens 60 Leistungspunkte aus dem Fach Arabistik nachweisen.

Die Auswahl unter den Bewerbenden ("Eignungsfeststellungsprüfung") trifft das Kollegium der Professoren und Dozenten. Dabei wird auf Grundlage der Bewerbungsunterlagen geprüft, ob der/die Bewerber/in über die notwendigen fachlichen Voraussetzungen verfügt, um am Masterstudiengang Arabistik erfolgreich teilzunehmen. In Zweifelsfällen werden diese zu einem Gespräch eingeladen.

Über das Ergebnis des Auswahlverfahrens erhalten Sie zeitnah vom Institut verbindliche Mitteilung. Bitte melden Sie sich spätestens aufgrund dieses Bescheides – gern aber auch schon parallel zur Bewerbung – beim Studentensekretariat zur Immatrikulation an (Genaueres dazu unten).

Bewerbungsunterlagen

Wir bitten um die folgenden Unterlagen:

  • Anschreiben mit ausführlicher Begründung des Studienwunsches
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnis der Hochschulreife (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife) bzw. ein durch Rechtsvorschrift oder von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkanntes Zeugnis (jeweils in Kopie)
  • Zeugnis über den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (inkl. Transcript of Records und Diploma Supplement) bzw. ein Nachweis darüber, dass dieser Abschluss bei geordnetem Studienverlauf bis zum Beginn des Masterstudiums erreicht werden kann (Nachweis der bisherigen Modulleistungen)
  • gegebenenfalls vorhandene Nachweise über eine studiengangspezifische Berufsausbildung, freiwillige Praktika oder ähnliche Aktivitäten mit Bezug zum beabsichtigten Studium
  • Sprachnachweise (Englisch B2)

Berücksichtigt werden nur fristgerecht eingegangene vollständige Bewerbungen. Eine Eingangsbestätigung erfolgt nicht.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 30.05. jeden Jahres an:

Universität Leipzig
Orientalisches Institut
Schillerstraße 6
04109 Leipzig

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Aufnahme in den Masterstudiengang Arabistik und Islamwissenschaft sowohl die beschriebene Bewerbung um die Eignungsfeststellungsprüfung am Orientalischen Institut als auch eine Anmeldung im Studentensekretariat für die Vorbereitung der Immatrikulation vornehmen müssen.

Anmeldung im Studentensekretariat

Der Masterstudiengang erfordert sowohl eine Anmeldung zur Eignungsfeststellungsprüfung (EFP) am Institut bzw. der Fakultät als auch eine Onlinebewerbung über das AlmaWeb-Portal bis 15. September. Für ausländische Studierende ist der 31. Mai Bewerbungsfrist.

Die Anmeldungen zur Eignungsfeststellungsprüfung und die Online-Bewerbung sind unabhängig voneinander fristgerecht vorzunehmen.

Für Bewerbende, die noch nicht an der Universität Leipzig eingeschrieben sind:

  • Bitte melden Sie sich hier online zur Immatrikulation an.

Für Bewerbende, die bereits an der Universität Leipzig immatrikuliert sind:

Diese Anmeldung ist bereits möglich, wenn die Eignungsfeststellungsprüfung noch nicht erfolgt ist und noch nicht alle erforderlichen Dokumente (z.B. das Bachelorabschlusszeugnis) vorgelegt werden können. Die Bewerbenden erhalten vom Studentensekretariat eine vorläufige Immatrikulationsbescheinigung und eine Bestätigung der Anmeldung mit Hinweisen dazu, welche Unterlagen noch nachzureichen sind.

letzte Änderung: 27. Juni 2019